Themen:

AVR, avr-gcc, CAN, CPLD, Elektronik, Mikrocontroller, MSP430, PIC, Roboter, Schaltungen, Sensoren, Software, Testboards

AN910 Programmer

Tags: AVR, Schaltungen
Stand: 30. Juli 2006, 13:19

AN910 Programmer

Von Atmel gibt es eine Application Note aus dem Jahr 2000 die den Bau eines Programmieradapters mit einem AT90S1200 für die serielle Schnittstelle beschreibt. Dieser ist von diversen Leuten verbessert und für den AT90S2313/ATTiny2313 angepasst und wesentlich verbessert worden.

Es gibt eine sehr gute Anleitung für einen solchen Programmieradapter auf der Seite von Klaus Leidigner (AVRProg). Deswegen werde ich hier nicht mehr viel dazu schreiben.

Ich benutze meinem Programmer zusammen mit einen USB<>Seriell Wandler, da mein Laptop (wie so oft mittlerweile) keine serielle Schnittstelle mehr besitzt. Mit der aktuellsten Version der Firmware die das senden größerer Datenpackete unterstützt lassen sich auch ganz ordentliche Zeiten für das Programmieren mit AVRProg erreichen:

alte Firmware

Da die alte Firmware keine größeren Datenpakete unterstützt wirken sich hier die Latenzen des USB Busses beim Umschalten zwischen senden und empfangen von Daten extrem aus, da praktisch immer ein Byte gesendet und dann ein Byte empfangen wird.

Tätigkeit Zeit
Flash auslesen ca. 41 Sekunden
kompletten Flash programmieren ca. 44 Sekunden
EEprom auslesen ca. 3 Sekunden
EEprom schreiben ca. 12 Sekunden

neue Firmware

Außerdem wurde USB Bus auf LowLatency umgestellt (was allerdings mit der neuen Firmware keine wirkliche Steigerung der Geschwindigkeit mehr brachte).

Tätigkeit Zeit
Flash auslesen ca. 5 Sekunden
kompletten Flash programmieren ca. 5,5 Sekunden
EEprom auslesen ca. 0,5 Sekunden
EEprom schreiben ca. 6 Sekunden

Die Zeiten sind mit einer Stoppuhr gemessen, also höchstens Anhaltswerte. Man sieht aber trotzdem sehr gut den Unterschied zwischen der alten und der neuen Firmware.

Downloads:

an910_programmer.zip [196.11 kB]

Zum Anfang